Wir bewerten Nachrichten

verimedia beurteilt Nachrichten auf Basis des Manifests

Das verimedia-Manifest bildet die Basis eines transparenten Bewertungssystems, das Online-Inhalte mit Nachrichtenwert auf einer Skala von 1-10 auf Faktentreue und Kontext überprüft. Die Bewertung und die Begründung sind online verfügbar. Ein Beispiel für eine derartige Bewertung findet sich hier.

Kumulative Bewertungen gewichten die jüngsten Meldungen höher

Sobald ein Journalist oder ein Medienhaus eine genügende Zahl von Bewertungen erhalten haben, entsteht daraus ein kumulatives Rating, das unabhängig von der Qualität einer neuen, noch nicht bewerteten Nachricht als Indikator der zu erwartenden Qualität dieser Quelle dient. Die Bewertung ist so aufgebaut, dass die kumulativen Bewertungen neuere Nachrichten höher gewichten als ältere, und somit eine Verbesserung der von verimedia wahrgenommenen Qualität schnell zu einer höheren Gesamtnote führt.

Das Bewertungsschema (Entwurf)

Fakten

Kerninhalt (in der Schlagzeile oder im ersten Absatz)

Punktewert

nachvollziehbar korrekt

 

  • mit Quellenangabe

10

  • ohne Quellenangabe

8

nicht verifizierbar (für anonyme Quellen siehe unten)

 

  • Mit konkreter Quellenangabe

5

  • Ohne konkrete Quellenangabe

2

Nachvollziehbar falsch

0

 

Kontext

Kerninhalt (in der Schlagzeile oder im ersten Absatz)

Punktewert

Kernaussage wird in den Zusammenhang gestellt

 

  • zu nachvollziehbarer Quelle, wissenschaftlich nachvollziehbaren Daten, Standard- (Mittelschul)-wissen, und anderen, nachvollziehbaren Ereignissen oder Umstände vergleichbarer Art

8-10

  • zu nicht nachvollziehbaren oder nur als Gerüchte verfügbaren Inhalten

3-8

Kein Kontext wird erklärt, obschon ein solcher existiert und für das Verständnis relevant ist

0

 

*Anonyme und nicht nachvollziehbare Quellen

Diese Nachrichten haben einen initialen Faktenwert von  < 5 (Maximum = 10)

Punktewert

Schlagzeile und erster Absatz weisen konkret auf die anonyme Quellensituation hin

+2

Relevanz und Glaubwürdigkeit der Schlüsselquellen wurde nachvollziehbar verifiziert

+2

Weitere nachvollziehbare Quellen werden verwendet, um die Plausibilität zu prüfen oder Kerninhalte zu verifizieren

+2

Eine Möglichkeit zur Stellungnahme wurde den betroffenen Personen/Organisationen gewährt

+2

 

Wichtig: verimedia bewertet keine Meinungen

Wir halten es für relevant, dass verschiedene Nachrichtenkanäle unterschiedliche Meinungen repräsentieren, weshalb wir diese nicht bewerten. Eine konservative Sichtweise, die auf solidem journalistischem Handwerk basiert, ist ebenso wichtig wie eine progressive. Wir sind der Meinung, dass diejenigen Fehler, die zu einer Erosion der Glaubwürdigkeit der Medien führen, über das gesamte Meinungsspektrum hinweg gemacht werden.

 

Front page
3
German
sequence
3
anchor
review
Article identifier
we_review_rate_news
Extension download
Off